Interview im „Fluter“

Interview für den „Fluter„, das Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung über die Arbeit als Fotojournalist in Krisenregionen.

geführt von Robert Pitterle in 2006

Advertisements

Über Thomas Grabka

Ich arbeite seit vielen Jahren als freier Fotojournalist, in der Vergangenheit häufig für den SPIEGEL. Seit ein paar Jahren sind auch Videoproduktionen ein Teil meiner Arbeit. Während die Fotos nicht selten bei Aufträgen in Krisenregionen entstanden, sind bei den Videos "Making Of´s", Interviews und kleine Reportagen Gegenstand meiner Arbeit. Darüber hinaus arbeite ich für NGO´s und Stiftungen, und hin und wieder auch für kommerzielle Kunden, die Wert auf einen anderen Blick legen. Nicht zuletzt sei meine ehrenamtliche Arbeit für das Berliner Obdachlosen-Magazin "strassenfeger" erwähnt, durch die mir manch unerwarteter Einblick auf mich seit langem interessierende soziale Fragestellungen gewährt wird.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.